Akupunkturmassage (APM)

Laut traditioneller chinesischer Medizin (TCM) können Krankheiten erst dann entstehen, wenn der Energiefluss in den Energiebahnen des Körpers (Meridianen) blockiert ist. Es können Beschwerden aller Art (z.B. Kopfschmerzen, Muskelbeschwerden, organische Beschwerden) entstehen. Durch gezielte Strichführung an den Meridianen mit Hilfe eines Metallstäbchens und durch das Drücken von Akupunkturpunkten entsteht eine gleichmäßige Verteilung und Harmonisierung der Energie (Qi). Die Selbstheilung des Körpers wird angeregt. Blockaden werden gelöst. Die Energie kann wieder fließen.

 

Indikationen der Akupunkturmassage:

  • Erkältungen

  • Zahnschmerzen

  • Obstipation (Verstopfung) und Diarrhö (Durchfall)

  • Kopfschmerzen

  • Migräne

  • Fazialislähmung (Gesichtslähmung)

  • Lähmungen z.n. Schlaganfall

  • periphere Neuropathie

  • Morbus Meniere (Drehschwindel)

  • Tinitus

  • neurogene Blasendysfunktion (Blasenentleerungsstörung)

  • Beschwerden der gesamten Wirbelsäule

  • Tennis- & Golfer- Ellenbogen

  • rheumatoide Arthritis

Kontraindikationen der Akupunkturmassage:

  • stake Infekte / Grippe

  • akute Thrombose

 

Kontakt

Fachinstitut Freiberufliche Heilmasseurin
Julia Domokosch
Volksheimgasse 5
4063 Hörsching
Tel: +43-660-6621905
Mail: massage@domokosch.at

TERMINE WERDEN AUSSCHIEßLICH TELEFONISCH VERGEBEN!

Standort

www.rennteam-ooe.at

Schere

www.hoopflow.at

hoopflow.at